Tropea – italienischer Urlaubstraum mit kristallklarem Wasser

Azurblaues Wasser, hellblauer Himmel und bestes Essen: Tropea an der italienischen Mittelmeerküste ist Kalabriens Urlaubsparadies.

dsc_7090

Hier im Süden Italiens ticken die Uhren noch etwas langsamer – geht man durch das kleine Städtchen das mit Kopfsteinpflaster gesäumt ist, fühlt man sich wie im Urlaubsparadies. Enge Gassen mit bunten Häusern, kleine Lädchen und der Blick auf das azurblaue Wasser, den weißen Stadtrand und die farbigen Sonnenschirme lassen die Urlaubsherzen höher schlagen.

dsc_6890

Auf dieses Reiseziel bin ich über  Pinterest gestoßen, ich war auf der Suche nach etwas besonderem und siehe da unter Kalabrien hat mir Pinterest  „8 Travel Pinners You Should BE Following“ dieses Bild gezeigt – ich habe mich sofort verliebt, in dieses Küstenpanorama! Und es ist wirklich so, Tropea muss man gesehen haben, bzw. vielmehr erlebt, geschmeckt und gelebt haben….

dsc_7041

Unser Hotel war klein, gut und rustikal und unser Zimmer hatte noch einen richtigen Schlüssel ;-) keine moderne Chip-Karte Die Freundlichkeit von Allessandro an der Rezeption war einfach umwerfend, ein bischen Englisch, 3 Wörter Deutsch und ganz viel italienischer Gastfreundschaft ….

DSC_7028.jpg

DSC_7278.jpg

dsc_7195

Kurz zur geografischen Lage dieses Traum-Reiseziels: Tropea liegt ca. 3.5 Stunden Flugzeit von München entfernt. Kalabrien ist die südlichste Region des italienischen Festlandes. Bildlich gesprochen nimmt es die Stiefelspitze der italienischen Halbinsel ein.

dsc_7202

Landet man in Lamazie Terme, lohnt es sich bis Tropea zu fahren. Tropea  liegt auf einem ca. 40 m hohen Felsen vor dem  tyrrhenischen Meer. Von der Altstadt aus hat man einen wunderbaren  Blick auf den feinsandigen, teilweise mit Felsen durchzogenen Strand und das Meer.

DSC_7236.jpg

Bei klarem Wetter reicht die Sicht bis zur Vulkaninsel Stromboli und den anderen liparischen Inseln. Unweit des Zentrums befindet sich die auf einem Felsen gelegene Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola.

DSC_7158.jpg

Die Altstadt ist gesäumt vo kleinen, engen und romantischen Gassen mit vielen Souvenirläden,  Eisdielen und Restaurants.

DSC_7246.jpg

Sollte der Eisverkäufer nicht genug Wechselgeld in der Kasse habe, kann es Euch wie uns passieren, daß ihr das Eis mit den Worten überreich bekomt: „Zahlt doch morgen, wir haben gerade kein Kleingeld! “  Wechselgeld ist in dieser südlichen Region manchmal rar und wir wussten mit dieser noblen Geste gut umzugehen und haben wie versprochen am nächsten Tag bezahlt – das ist Gastfreundschaft!

DSC_7037.jpg

DSC_7299.jpg

Aber auch im Landesinneren lässt sich hier viel entdecken es geht jeder Wunsch in Erfüllung. Wer die Natur, ursprüngliche Aromen und Geheimnisse liebt, kann im Kalabrien die urwüchsige, naturbelassene Landschaft entdecken, wo sich dichte Wälder ausdehnen, unterbrochen von blauen Seen und Wasserfällen.

DSC_7291.jpg

DSC_7285.jpg

Sonnenanbeter und Wasserratten haben eine reiche Auswahl an reizenden Ortschaften entlang der ionischen und tyrrhenischen Küste, mit ihrem Kristallklaren Wasser.

Selbst die Küche Kalabriens ist eine Reise wert, neben Fisch und Meeresfrüchten ist die Zwiebelmarmelade eine ganz besondere Spezialität – zum Rezept gehts hier: Zwiebelmarmelade.

DSC_7040.jpg

DSC_7268.jpg

DSC_7274.jpg

DSC_7194.jpg

DSC_7218.jpg

DSC_7240.jpg

Falls Ihr Lust auf Urlaub bekommen habt – dann probiert dieses Reiseziel doch einfach mal aus  – Fragen dazu? Einfach melden. Viel Spaß!

 

 

 

Advertisements

bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s