Inspiration – Waldhochzeit

Fotografie von Anna Mardo

Dieses Frühjahr wurde ich von der Hochzeits-und Portraitfotografin Anna Mardo angeschrieben ob ich nicht Lust hätte die Papeterie für ein Styled Shoot zu gestalten und da hab ich natürlich sofort JA gesagt! Es sollte ein romantisches Shooting im Wald werden, … Weiterlesen

Die Hochzeitssaison ist eröffnet!

Die letzten Wochen wurde im la papetina-Studio wieder fleißig gedruckt, geschnitten, gebastelt und geklebt. Eintstanden sind eine Vielzahl neuer Entwürfe für alle, die sich bald trauen JA zu sagen. Zu sehen waren sie letzten Samstag live im funkelnagelneuen Musterbuch auf der 23. Landshuter Hochzeitsmesse und natürlich hier, bei dawanda im la papetina Shop. Mach doch mal Klick und guck!

la papetian Hochzeitspapeterie

Er hat sie gefragt und sie hat ja gesagt. Oder wie wäre es mal anders rum, sie hat ihn gefragt und er hat ja gesagt? Alle Karten sind individualisierbar, und falls ihr euren ganz persönlichen Spruch auf den Einladungen haben wollt, setze ich das gerne für euch um.

hochzeit_02

hochzeit_03

(c) design von la papetina

hochzeit_04

Und jetzt gibt es noch ein paar Schnappschüsse von der Hochzeitsmesse. Zusammen mit Fräulein Moni, gab es nicht nur Papeterie zu sehen, sondern auch viele bestickte Kunstwerke, die den Hochzeitstisch schmücken und noch viel mehr, seht selbst … hier gehts zu Fräulein Moni

Hochzeitsmesse la papetina

Fotos von la papetina

An Tagen wie diesen …

… wünscht man sich Unendlichkeit

Anja & Marcus

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum

Puzzle –

Vintage-Hochzeitseinladung, Design und Gestaltung von la papetina

An Tagen wie diesen …

Anja & Marcus

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum

Hochzeitseinladung von la papetina - Design Puzzle

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum
Design und Gestaltung der Hochzeitspapeterie von la papetina

haben wir noch ewig Zeit!

Eine Hochzeit ist mit Sicherheit eines der spannendsten Ereignisse im Leben. Ein rauschendes Fest zu planen, das Brautkleid aussuchen, Probe-Essen, unzählige Hochglanz-Hochzeitszeitschriften kaufen, stundenlang im Web nach genialen Dekoideen stöbern, Blumenschmuck und Tischdekoration kreieren, die Ringe auswählen … Ach, ja ich fange an zu schwärmen. Hochzeiten sind einfach wundervoll – in der Zeit vom Antrag bis zum großen Fest gibt es so viele schöne Momente. Und plötzlich ist er da, dieser besondere Tag.

Design Puzzle

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum
Design und Gestaltung der Papeterie von la papetina

Für Anja und Marcus war es am 13. Juli so weit. Begleitet wurde das Paar von Sabrina Beerbaum, Hochzeitsfotografin aus Freising. Sabrina hat sich auf Hochzeitsportraits und Reportagen spezialisiert. Ihr Stil ist sehr natürlich. Den Bildern sieht man an, dass das Paar richtig Spaß beim Shooting hatte.

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum

Hochzeitsfotografie von Sabrina Beerbaum

Sabrina ist vor einigen Jahren zur Fotografie gekommen. Da sie es leid war, immer wieder unscharfe Bewegungs-Bilder zu bekommen, kaufte sie sich bald eine Spiegelreflex-Kamera und war von diesem Zeitpunkt an, dem Foto-Fieber verfallen. Hochzeits- und People-Fotografie, liebt sie ganz besonders. Inzwischen ist sie in ganz Bayern und auch europaweit unterwegs, Emotionen für die Ewigkeit festzuhalten.

Sabrina: „Ich liebe es, das Brautpaar oder eine Familie zu begleiten und unbemerkt die schönsten Momente einzufangen und noch viel mehr die Freude, wenn die Bilder beim Betrachter dann erneut dieses Gefühl auslösen und viele Details zum Leben erwecken.“ Ihr wollt mehr von Sabrina sehen, besucht einfach ihren Blog mit den aktuellsten Fotos.

Und falls ihr Gefallen an den Hochzeitseinladungen gefunden habt – schaut in meinem dawanda-Shop vorbei! Ihr heiratet bald und habt Interesse an ganz individuellen Karten und Einladungen? Schreibt mir einfach eine Mail mit euren Wünschen und Ideen.

Und an alle Verliebten: „Traut euch, wie ihr seht, es lohnt sich!“

Exzellentes Blog – ich freu mich!

la papetina – Hochzeitspapeterie

la papetina, exzellentes Blog zum Thema Hochzeitspapeterie

Mit „Exzellentes Blog“ stuft WordPress heute, meine Blogbeiträge zum Thema Hochzeitspapeterie ein. Ob’s an der Vielfalt der Artikel, dem Stil oder den stetig steigenden Klicks liegt, oder schlichtweg Zufall war, wer weiß. Jedenfalls freue ich mich darüber und recherchiere, fotografiere und blogge weiter. Falls ihr Interesse oder Fragen zu ausgefallener, individueller Papeterie habt, schreibt mir einfach eine Mail.

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch – seit mutig, ich bin es auch!

Danke euch und WordPress!

Hallo – wir heiraten …

Illustrierte Karten, Design von la Papetina - Hochzeitspapeterie

Fotos und Design von la papetina

… heißt es für Anja und Marcus dieses Jahr – ich freue mich so für die beiden. Eine Hochzeit ist mit Sicherheit eines der spannendsten Erlebnisse im Leben. Ein rauschendes Fest zu planen, das Brautkleid aussuchen, Probe-Essen, unzählige Hochglanz-Hochzeitszeitschriften kaufen, stundenlang im Web nach genialen Dekoideen stöbern, Blumenschmuck und Tischdekoration kreieren, die Ringe auswählen … Ach, ja ich fange an zu schwärmen. Hochzeiten sind einfach wundervoll – in der Zeit vom Antrag bis zum großen Fest gibt es sooooooooo viele schöne Momente, da gilt es die Vorfreude so richtig zu genießen.

Das  Hochzeitsthema: Anja und Marcus haben eine gemeinsame Leidenschaft, beide lieben es, zu puzzeln. Diesen Tipp habe ich von Anjas Mutter, Steffi bekommen. Tja und so war das Motto der Hochzeit geboren. „Puzzle: Nur zwei Hälften die zusammenpassen bilden ein Ganzes“. Meiner Fantasie habe ich  freien Lauf gelassen und dem Puzzle-Pärchen ein illustratives Gesicht gegeben.

So, die Save-the-Date Karten sind fertig, aber es gibt noch viel zu tun – ich freue mich drauf und wünsche Anja und Marcus gutes Gelingen bei den Hochzeitsvorbereitungen.

Was ist Letterpress?

Letterpress

Fotos von Naomie Ross - Film "Letterpress"

Also: Grafiker, Mac, Klischee, Druckfarbe, alte Buchdruckmaschinen, edles Papier – wie nennt man diese Kombination? Richtig: Letterpess

In den USA sind viele Studios und Designer schon längst der Faszination des Hochdrucks verfallen. Dieser fühlbare spezielle „Reliefdruck“ wird mit Tiegeldruckpressen hergestellt. Mittels richtig viel Druck wird die Farbe über erhabene Letter oder ein Kunststoffklischee auf das Papier aufgetragen. Dabei prägt sich das Druckbild förmlich ins Papier. Es entsteht ein wunderschönes Relief, das man fühlen kann. Besonders gut zur Geltung kommt es, wenn man edles Büttenpapier oder doppelt voluminöses Papier verwendet.

Foto von Letterpress 77

Bilder von letterpress77.de

Früher war das ein wenig anders: ein alter Buchdrucker würde die Nase rümpfen oder gar den Kraftstrom-Stecker aus der Dose ziehen, wenn er sähe mit wie viel Druck heute die Letter in das weiche Papier gerammt werden. Hintergrund: Früher war das Letternmaterial aus Blei meist das Kapital eines Betriebs und wurde sinnvollerweise entsprechend geschont. Traditionalisten arbeiten also anders – ihr Papier küsst den eingefärbten Satz nur, und nicht mehr.
Die letzen 30 Jahre haben der Offsett- und Digitaldruck den Hochdruck fast völlig verdrängt. Es gibt leider nur noch sehr wenige Druckereien, die dieses aufwendige Verfahren beherrschen. Meistens sind es kleine Studios, die mit antiken Maschinen ein in Vergessenheit gekommenes Handwerk pflegen. Heute findet der Letterpress bei Einladungskarten, Visitenkarten und Briefpapier Anwendung. Mein Tipp: Hochzeitseinladungen sehen im Letterpress besonders edel aus.

Folgende Letterpress-Manufaktur finde ich besonders interessant: letterpress77.de
Bei meiner Recherche bin ich auf diesen wundervollen Film „Letterpress“ von  Naomie Ross gestoßen, reinschauen lohnt sich!

Eine Tischkarte die von Herzen kommt

Hallo, da bin ich wieder. Heute gibt es ein wenig Inspiration zum Thema Hochzeit. Ja, es ist noch ziemlich kalt draußen und ja eigentlich steht erst mal Weihnachten vor der Türe. Aber vielleicht hat ja die ein oder andere von euch im neuen Jahr Großes vor. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man an langen Dezemberabenden gerne stöbert und nach guten Ideen für sein eigens Fest sucht.

Tischkarten Hochzeit Papeterie

„All you need is Love“ – ist bei dieser süßen Tischkarte das Motto. Und wenn ihr euch die Mühe macht, für jeden Platz eines dieser kleinen Origami-Kunstwerke zu falten, ist euch die Bewunderung aller Hochzeitsgäste sicher.

Anleitung von la papetina

Anleitung Herztischkarte von la papetina

Herzlich Willkommen zu meinem Blog!

Heute ist sozusagen Premiere für mich – ich veröffentliche meinen ersten Blog-Eintrag. Grund dafür ist die druckfrische Hochzeitspapeterie zur Winterhochzeit von „Heidi & Michl“.

Eine Hochzeit im Winter ist ganz besonders schön und romantisch: Draußen glitzert der Schnee, die Landschaft ist ganz in Weiß gehüllt und drinnen in der Stube sorgt ein Kamin für Wärme und Gemütlichkeit Die Deko kann beispielsweise Eisblau kombiniert mit einem zarten Fliederton sein. Elemente aus Kristall, Glas und Silber spiegeln die glitzernde Welt wieder.

Fotos von wedding memories